Bierspezialität der Schlossbrauerei Ellingen jetzt in Berlin

O’zapft is! Seit Anfang Juni bietet die Bayerische Vertretung in Berlin ihren Gästen erstmalig Bier der Fürst Carl Schlossbrauerei Ellingen im Ausschank an. Aus diesem Anlass stießen am 28.06.2018 Bayerns Bundesratsminister Dr. Florian Herrmann, die Brauereigeschäftsführer Katalin Fürstin von Wrede und Carl Christian Fürst von Wrede sowie der Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Ansbach Artur Auernhammer in der Halle Bayern der Vertretung mit einem Export an. „Bayerisches Bier – kaum ein anderes Produkt steht so stark für unser Land und unsere Lebensart. Wir sind stolz auf die Qualität und Vielfalt unserer Biere und das Können unserer Brauer. Darauf dürfen unsere Gäste jetzt in der Bayerischen Vertretung mit Fürst Carl Schlossgold anstoßen“, so Staatsminister Dr. Herrmann.


„Fürst Carl Schlossgold“ der Schlossbrauerei Ellingen wird in den nächsten Wochen den Gästen der Bayerischen Vertretung in Berlin angeboten. Die weiß-blaue Botschaft versteht sich nicht nur als politische Plattform für die Interessen Bayerns in Berlin, sondern auch als Schaufenster des Freistaates. Sie bietet vor allem kleinen und mittleren Unternehmen aus Bayern die Möglichkeit, sich in der Bundeshauptstadt zu präsentieren.

Ort: Berlin

Zurück